top of page
Kinder, die im Kreis umfassen

FICE Austria

Auf jedes Kind kommt es an

FICE Austria

International Federation of Educative Communities

 

 

FICE Austria wurde als Verein im Jahre 1968 in Wien gegründet

FICE International wurde 1948 unter der Schirmherrschaft der UNESCO in Trogen (Schweiz) gegründet (https://www.ficeinter.net/ ). Sie unterhält Kontakte zu UNESCO, UNICEF, zum Europäischen Rat und zum ECOSOC. Sie ist auch Mitglied der UN-NGO-Gruppe zur Rechte der Kinder sowie Mitglied der ENSACT.

VISION

Alle Organisationen in der Kinder- und Jugendhilfe (KJH) sowie relevante Stakeholder (z.B. Schulen, Ausbildungsstätten, medizinische und psychologische Betreuung, etc.) verfügen über die entsprechenden Kompetenzen, um Eltern/Verwandte, Kinder, Jugendlichen und Care Leaver in hoher menschlicher und fachlicher Qualität partizipativ zu begleiten, zu betreuen und zu fördern.

MISSION

Die FICE Austria steht dafür, die fachliche und menschliche Qualität in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe durch gemeinsame Aktivitäten, Veröffentlichungen, Veranstaltungen und im Austausch mit Fachleuten aus aller Welt auf hohem Niveau zu etablieren. „Die Tätigkeit des Vereins erfolgt in Kooperation mit allen Stakeholdern der Kinder- und Jugendhilfe zum Wohle der Kinder/Jugendlichen, der Eltern, der Fachkräfte und der beteiligten Organisationen sowie Behörden“ (FICE Statuten 2023).

WERTE

  • Fachlicher Austausch auf Augenhöhe

  • Forschungs- und Evidenz basierter Ansatz

  • Partizipation aller Beteiligten

  • Lösungsorientierter Ansatz bei Herausforderungen und Problemen

ZIELE

FICE Austria verfolgt das übergeordnete Ziel der der Weiterentwicklung von Qualität (Orientierungs-, Prozess-, Struktur und Ergebnisqualität) in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe. Wesentliche Aktivitäten zur Erreichung dieses Ziels sind:

  • Entwickeln, durchführen und dokumentieren von Projekten (z.B. Qualitätsstandards, Curricula, Handbücher, etc.) zur Qualitätssteigerung in der KJH

  • Organisieren und durchführen von Austauschplattformen, Tagungen, Seminaren usw.

  • Unterstützung und Förderung von wissenschaftlichen Projekten und Publikationen

Konkrete AKTIVITÄTEN

Abgeschlossene Projekte:

  • Qualitätsstandards für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe (2019). Englische und arabische Übersetzungen vorhanden

  • Duale praxisorientierte Weiterbildung für Fachkräfte der stationären Kinder- und Jugendhilfe

  • Personalmangel in der KJH (2022/23)

 

Aktuelle Projekte:

  • für die Unterstützung der Erziehung

  • zum Thema „KJH 2030“ (via ZOOM)

  • In Vorbereitung: Hand(lungs)buch zur stationären Kinder- und Jugendhilfe

  • In Vorbereitung: Transfer von Forschungsstudien für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen der KJH und angrenzender Fachgebiete (Medizin, Psychologie, Bildung etc.)

Werden Sie FICE Austria Mitglied!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit uns gemeinsam aktiv am Thema „Qualität“ und den dafür notwendigen Rahmenbedingungen in der KJH arbeiten. Wir bieten zwei Mitgliedschaften an:

 

  • Persönliches Mitglied: Einzelmitgliedschaft € 100,- pro Jahr

  • Organisation als Mitglied: Mitgliedschaft € 700,- pro Jahr

 

Die Mitgliedsbeiträge dienen dem laufenden Betrieb sowie der Entwicklung und Durchführung von Projekten (z.B. Projekt „Hand(lungs)buch“, Plattform „KJH 2030“, ….)

 

Hier können Sie Mitglied werden: office@fice.at

Aktuelles

bottom of page