4. Treffen der FICE Arbeitsgruppe Qualität

Am 08. März hat sich die FICE AG Qualität zum vierten Mal getroffen - im FICE Headoffice in Wien Meidling. Nach einem Input von Dr. Corinna Pummer-Pilaj MSc., Wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Kinder- und Jugendhilfe Österreich, zum Thema “Wirkungsorientierung in der Kinder- und Jugendhilfe” wurde über Wirkung und weitere Qualitätskriterien in der außerfamiliären Betreuung von Kindern und Jugendlichen diskutiert.

Wirkungsorientierung in der Kinder- und Jugendhilfe

EVAS ist ein webgestütztes Wirkungsmessungs-Tool und kann die Wirkung der Kinder- und Jugendhilfe messen und sichtbar machen. Die systematische Erhebung und Auswertung von Wirkfaktoren erlaubt bessere – weil besser informierte –Entscheidungen auf solider empirischer Basis. EVAS führt zur Ablöse der bisherigen "weichen" Dokumentationspraxis durch eine standardisierte Evaluation. Sie liefert nachvollziehbare, vergleichbare Ergebnisse – auf der Ebene des Einzelfalls, auf der Ebene der Institution und auf nationaler- bzw. internationaler Ebene.

Das IKJ (Institut für Kinder und Jugendhilfe) genießt seit 1999 einen hervorragenden Ruf als Forschungseinrichtung zur Wirkungsmessung in der Kinder- und Jugendhilfe und kann auf zahlreiche Aktivitäten und Errungenschaften verweisen. Vor allem aber soll das Erfolgsprodukt EVAS (Evaluationsstudie erzieherischer Hilfen) ab 2017 in Österreich etabliert und serviciert werden.


Recent News
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square