UNHCR und UNICEF Bericht „Safe and Sound“ über notwendige Maßnahmen zur Wahrung des Kindeswohls im U


Der Bericht „Safe and Sound“ der UNHCR und UNICEF schlägt zahlreiche Strategien und Maßnahmen zur Wahrung des Kindeswohls im Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen vor.

Dadurch kann sichergestellt werden, dass die einzelnen Staaten im Umgang mit unbegleiteten Minderjährigen in allen Stadien, von der Ankunft bis hin zur Ermittlung einer dauerhaften Lösung für das Kind, im Einklang mit dem Kindeswohl handeln. Die notwendigen Maßnahmen sind in 6 Schritte untergliedert, je nach Stadium in dem sich die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge befinden.

Der Bericht „Safe and Sound“ kann einen Beitrag zur Entwicklung von nationalen Kinderschutzmaßnahmen, sowie Asyl- und Migrationsprozessen leisten, die die Rechte der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge wahren und ihnen die Unterstützung garantieren, die ihnen zusteht.

Weitere Informationen zu dem Bericht „Safe and Sound“ von UNICEF finden Sie hier.

Der Bericht „Safe and Sound“ steht kostenlos als Download zur Verfügung.


Recent News